Covid-19-Update: Für das Bewegen des Pferdes ist die Lizenzstufe irrelevant

Covid-19-Update 11.02.2021 – Aus gegebenem Anlass möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die Bewegung von Pferden unter die Versorgung von Tieren fällt – siehe aktuelle Schutzmaßnahmenverordnung § 2. (1) 3. f).  Unter die Versorgung fällt auch das Reiten der Pferde und das Benützen der dafür nötigen Anlagen.
Diese Bewegung der Pferde zur Gesunderhaltung hat NICHTS mit der in den Empfehlungen des OEPS veröffentlichten Definition von Leistungs- und Spitzensport zu tun, in der nach Lizenzen und/oder internationaler Startberechtigung differenziert wird. Dies wird in den Empfehlungen des OEPS auch klar formuliert: https://www.oeps.at/de/aktuelles/Aktuelle_Empfehlungen_des%20OEPS_ab_8_Februar_2021 

Sollte in Ihrem Stall also eine Kontrolle durchgeführt werden und Sie – wie in Niederösterreich gestern bereits passiert – nach Ihrer Lizenz als Legitimation für das Bewegen Ihres Pferdes gefragt werden, können Sie sowohl den oben genannten Paragraphen in der Verordnung anführen, als auch mit den Empfehlungen des OEPS sowie der folgenden Formulierung auf der Seite des Bundesministeriums für Sport argumentieren. Dort wird die Frage “Darf ich reiten?” wie folgt beantwortet:

Ja. Die Betreuung und Grundversorgung von Pferden deckt Grundbedürfnisse des täglichen Lebens. Die Bewegung ist in der Tierschutzverordnung festgelegt, sie zählt daher nicht als Sportausübung. Die dafür notwendigen Anlagen (Koppel, Reithallen) dürfen benützt werden. Zu anderen Personen ist ab 25. Jänner mindestens 2 Meter Abstand einzuhalten.

Einzeltraining bzw. Einzelkurse, sofern es sich um Aus- und Fortbildungen handelt (z.B. Reitkurs) sind outdoor zulässig.

​Wettkämpfe sind nur erlaubt, wenn dort Leistungen im nationalen und internationalen Maßstab erzielt werden. Information siehe ⇒ FAQ “Sind Veranstaltungen mit SpitzensportlerInnen vom Veranstaltungsverbot ausgenommen?(21.1.2021)

Hier finden Sie die FAQs im Detail: https://www.bmkoes.gv.at/Themen/Corona/H%C3%A4ufig-gestellte-Fragen-Sport-Veranstaltungen.html

WICHTIG: Bitte immer ruhig, sachlich und höflich bleiben!

Bei Problemen stehen wir gerne jederzeit für Fragen und Hilfestellung zur Verfügung.