Sport Austria: Neue Verordnung angekündigt

Sport Austria 19.10.2020| Neue Verordnung angekündigt – In der Pressekonferenz am Montag, den 19.10.2020 wurden Änderungen der COVID-19-Maßnahmenverordnung für Freitag (23.10.2020) angekündigt. Sport Austria hat via Newsletter über die bevorstehenden Veränderungen informiert, für konkrete Empfehlungen und Interpretationen muss aber der konkrete Verordnungstext abgewartet werden. Die neue Verordnung soll jedenfalls laut Sport Austria folgende Eckpunkte aufweisen:

Ohne zugewiesene Sitzplätze:
indoor: max. 6
outdoor: max. 12
es sollen wie bisher mehrere Gruppen parallel möglich sein sofern eine Durchmischung ausgeschlossen ist.

Zugewiesene Sitzplätze:
indoor: max. 1.000
outdoor: max. 1.500
es gilt generelle Maskenpflicht, d.h. auch am Sitzplatz (ob nur indoor, ist noch nicht klar).

Es soll wie bisher gelten, dass Personen zur Durchführung der Veranstaltung ausgenommen sind.
Angeblich soll es auch ein Bewirtungsverbot bei den Veranstaltungen geben.
Die Ausnahme für den Spitzensport von 100 bzw. 200 SportlerInnen soll bestehen bleiben.

Anzeigepflicht:
indoor ab 7
outdoor ab 13

Genehmigungspflicht:
unverändert ab 250

Fitnessstudios bleiben offen, bei Kursen max. 6 Personen

www.sportaustria.at/corona
Unter den FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Quelle: Newsletter Sport Austria, 19.10.2020