Top vorbereitet! ÖFAB bei den Pferdefreunden Großkainraths

Aus unseren Vereinen |Sonderprüfung – Nach gewissenhafter Organisation sowie der ausführlichen Vermittlung von Wissen und Praxis durch Kursorganisator/-leiter Franz Popp mit Unterstützung von Übungsleiter Ernst Chudoba waren die 10 ÖFAB-AnwärterInnen nach dem achtwöchigen Kurs des Vereins „Pferdefreunde Großkainraths“ optimal vorbereitet für die Prüfung zum Österreichischen Fahrerabzeichen in Bronze.

Gruppenfoto von links nach rechts. © privat Dritte Reihe: Richter Wolfgang Csar, Richter Wolfgang Steindl, Obmann Franz Popp, Kerstin Weixlbraun und Julia Löschenbrand mit der weißen Fahne. Zweite Reihe: Fahrlehrerin Daniela Grafenberger, Sandra Buchinger, Doris Meyer, Harald Strasser, Bernd Waldner und Sandra Haumer. Erste Reihe: Sabrina Kainz, Katrin Waldner, Romana Seidl und Vereinsmitglied Ernst Chudoba.

Gruppenfoto von links nach rechts. © privat
Dritte Reihe: Richter Wolfgang Csar, Richter Wolfgang Steindl, Obmann Franz Popp, Kerstin Weixlbraun und Julia Löschenbrand mit der weißen Fahne.
Zweite Reihe: Fahrlehrerin Daniela Grafenberger, Sandra Buchinger, Doris Meyer, Harald Strasser, Bernd Waldner und Sandra Haumer.
Erste Reihe: Sabrina Kainz, Katrin Waldner, Romana Seidl und Vereinsmitglied Ernst Chudoba.

Mit großer Begeisterung für das Fahren nach Achenbach und die Erhaltung der Tradition und des Brauchtums wurde mit den sieben top ausgebildeten Kutschenpferden unterschiedlichen Temperaments und Rasse, im Straßenverkehr gefahren. Das Fahrerlager wurde in Rafings beim Vereinsobmann aufgeschlagen, wo sich die gesamte Familie um das Wohl aller TeilnehmerInnen kümmerte.

Nach dem Üben am Fahrlehrgerät, 385 gefahrenen Straßenkilometern und viermal abgehaltenen zwei bis drei Stundenblöcken Theorie wurden wir durch die staatlich geprüfte Fahrlehrerin Daniela Grafenberger aus dem Reit- und Fahrstall Schlögelhofer am Samstag den 18.07.2020 der Prüfungskommission des NOEPS vorgestellt. Umfangreiches theoretisches Wissen und praktisches Können überzeugten auch unter strömenden Regen die Richter Wolfgang Steindl und Wolfgang Csar, sodass wir TeilnehmerInnen die Prüfung mit Bravour bestanden.

Nach Erhalt einer Urkunde und einer Anstecknadel für Hut und Jacke wurde der Erfolg gebührend gefeiert. Für den Herbst 2020 wird durch den Vereinsobmann und Übungsleiter Franz Popp ein weiterer Kurs zum Erlangen des ÖFAB ins Auge gefasst.

Quelle: KursteilnehmerInnen der „Pferdefreunde Groß Kainraths“ |Verfasserin: Romana Seidl, MSc